Druckansicht der Internetadresse:

WASSERSTOFFTECHNOLOGIE AN DER UNIVERSITÄT BAYREUTH

Kompetenzen und ausgewählte Aktivitäten

Seite drucken

Weitere Themen

  • elektrochemische CO2-Reduktion
  • Wasserstoff-Sensorik
  • elektrochemische Energietechnologien (Material- und Methodenentwicklung)

Prof. Dr. Roland Marschall
Lehrstuhl für Physikalische Chemie III

Schwerpunkt:

  • Nanostrukturierte Materialien für elektrokatalytische und photokatalytische CO2-Reduktion

Projektbeispiele:

  • Elektro- und Photokatalytische CO2-Reduktion mit [NiFe]-Chalkogeniden (DFG)
  • CO2SimO – Photoelektrochemische CO2-Reduktion bei Simultaner Oxidativer Wertstoffgewinnung (BMBF): In Zusammenarbeit mit zwei Unternehmen, zwei Forschungsinstituten und der Universität Hannover wird mit Solarenergie das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) in den Energieträger Methan umgewandelt und zugleich das wichtige Bleich- und Desinfektionsmittel Wasserstoffperoxid hergestellt. Die AG Marschall entwickelt dafür neue Photokatalysatoren.

Verantwortlich für die Redaktion: Prof. Dr. Ing. Dieter Brüggemann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A Kontakt